Also Energy

Asset Aggregation reduziert Komplexität beim Datenmanagement

Zu Beginn des Jahres 2019 scheinen die globalen Märkte für erneuerbare Energien wachstumsorientiert zu sein, mit einem jährlichen Anstieg des Einsatzes von Solar-, Wind- und Energiespeicherkapazitäten. Dieses kontinuierliche Wachstum stellt Unternehmen vor die Herausforderung, größere Projektportfolios effizient zu verwalten. Das ist leichter gesagt, als getan. Die Erweiterung des Projektportfolios betrifft verschiedene Unternehmen auf unterschiedliche Weise. Einige expandieren ins Ausland, wo sie mit neuen Geschäftspartnern zusammenarbeiten und vor neuen Compliance-Anforderungen stehen. Andere führen neue Geräte in ihr Portfolio ein oder beziehen Geräte und verwalten Garantien von neuen Lieferanten.

Um wachsende und sich verändernde Portfolios zu managen, verlassen sich Branchenexperten auf eine wachsende Vielfalt spezieller Software. Dabei ist jedes Programm auf ein einzigartiges Marktsegment oder eine bestimmte Rolle innerhalb der Wertschöpfungskette dezentraler Energieversorgung zugeschnitten. Asset Manager mussten schließlich eine ganze Reihe verschiedener Tools verwenden, während Wartungstechniker wiederum andere Tools einsetzten. Diejenigen Mitarbeiter, die internationale Märkte bedienen, mussten mehrere Datenerfassungsplattformen verwenden, weil keine groß genug war, um die gesamte Organisation zu verwalten.

Diese große Komplexität verschlechtert die Effizienz. Unternehmen verbringen wertvolle Zeit damit, Daten auf einer Softwareplattform zu sammeln und zur nächsten zu schicken, Anlagendaten so zu verwalten, dass sie für Projekt- und Gerätekennzahlen nutzbar sind oder auch nicht und die Ergebnisse separat zu validieren. Die Notwendigkeit, eine Vielzahl von Softwareplattformen zu beschaffen, erhöht die Kosten, ohne einen Mehrwert zu schaffen. Genauso, wie das Schulen von Personal für die jeweiligen Programme. Das Marktwachstum hat auch zu einem Zusammenschluss der Softwareanbieter geführt, was die Möglichkeit bietet, dass eine einzige Plattform eine umfassende Lösung liefert, die von einer globalen Supportorganisation unterstützt wird.

AlsoEnergys Ansatz beseitigt diese Komplexität, die sich im Laufe der Jahre in der Branche herausgebildet hat. Unsere Kombination aus erstklassigen Tools und Branchenkenntnissen führt zu Prozessverbesserungen in sehr vielen Bereichen des Betriebs und des Asset Managements. Die Arbeitsbelastung wird reduziert, da Daten nicht aus einer Vielzahl von Quellen gesammelt und organisiert werden müssen. Die Optimierung des Workflows, Automatisierung von Prozessen und Verbesserung der Protokollierung spart Zeit. Kunden, die Drittanbietersoftware für CMMS-Ticketing nutzen, wie Fiix, Salesforce und Maximo, können auch die Vorteile der direkten Integration für komplette Anlagendaten nutzen.
AlsoEnergys Portfolioaggregation bietet die praktischste und kostengünstigste Lösung für jedes System, einschließlich Remote-Software-Integrationen, die die Installation neuer Hardware vor Ort überflüssig macht. Unsere Aggregations-Dienstleistungen werden von einem engagierten Team von Spezialisten verwaltet, das Sie dabei unterstützt, das Projektrisiko zu minimieren und dabei sensible Aspekte des Projekts zu berücksichtigen, einschließlich Benutzerrechte und Datensicherheit. Automatisierte Tools für die Datenübertragung zu PowerTrack unterstützen unseren schnellen Prozess.

Da die Märkte für erneuerbare Energien wachsen, werden die ersten Unternehmen, die ihre Rentabilität maximieren, in einer hervorragenden Position sein, um ihr Portfolio in den kommenden Jahren weiter auszubauen.

Erfahren Sie mehr